Handyvertrag günstiger als Prepaid?

Günstiger geht es kaum noch, für monatlich 6,95€ gibt es 100 Freiminuten + Frei-SMS und dazu noch eine Flatrate ins Internet. Das ganze gibt es im D-Netz von Vodafone. Hier muss man sich wirklich die Frage stellen ob ein Handyvertrag günstiger als Prepaid ist.

 

 

All-in-M 200 im Netz vodafone

Die im Tarif enthaltenen 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS sind gültig rund um die Uhr in alle dt. Handynetze und ins dt. Festnetz. Damit ist All-in-M 200 Spar-Tarif optimal für alle Normalnutzer, die Ihre Handykosten voll im Griff haben möchten. Bei monatlich nur 9,95 € zahlen Sie so umgerechnet gerade einmal 5 Cent pro Minute und SMS und kommen damit günstiger als bei den meisten Prepaidangeboten (bei Ausnutzung des Inklusivvolumens von 100 Frei-Minuten mtl.).

Smartphone zum Vertrag

Wer ein Smartphone zum gelegentlichen Telefonieren sucht, kann sich hier wahlweise für ein 7,1 cm Touchscrenn Smartphone: Galaxy Poket S5300, ein 8,1 cm Touchscreen Smartphone: Sony Xperia Tipo oder das HTC Desire C mit einem 8,9 cm Retina Display entscheiden.

Klicken Sie in die obere Grafik um zu den Angeboten zu gelangen.


Werbung



Ähnliche Artikel zum "Handyvertrag günstiger als Prepaid?"

Im Handshop finden Sie weitere Smartphones mit Vertrag ab 0 Euro oder günstige Handytarife mit Auszahlung. Handyvertrag bestellen mit: Handyvertrag günstiger als Prepaid?